September 2023-Update: Die letzten Monate waren ein Kraftakt

Kindergarteneingewöhnung, Hausrenovierung, Einschulung

0
811
Wand Streichen mit Kindern

Nach unglaublich langer Zeit schaffe ich es nun endlich mal wieder, euch ein Monats-Update zu präsentieren bzw. könnte man schon eher von einem Jahres-Update sprechen. Ständig warte ich auf den Moment, wo es endlich mal wieder ruhiger wird und ich wieder Zeit für meine Blogs habe, aber immer wieder kommt etwas dazwischen: Zwillinge, Hausrenovierung, Umzug, Krankheiten, Alltag als Großfamilie, Motivationsloch…

Kennt ihr das auch? Was ist euch in diesem Jahr Unerwartetes dazwischengekommen?

Jetzt beginne ich nochmal ganz von vorne und versuche mich in einem kurzen und knappen Schnelldurchlauf. Also mit Vorne meine ich den Beginn von 2023. Denn mein Plan für Januar 2023 war endlich wieder an meinen Projekten arbeiten. Im Januar sind nämlich unsere Zwillinge in den Kindergarten gekommen und ich stand schon in den Startlöchern mit vielen Ideen. Aber dann kam alles ganz anders.

Kindergarteneingewöhnung Zwillinge 2023

Um gleich eine Frage vorwegzunehmen: Unsere Zwillingsmädchen sind gemeinsam in einer Kindergartengruppe. Aktuell sehe ich dabei kein Problem, sie haben sich sehr individuell entwickelt und auch wenn eine krank ist, geht die andere problemlos in den Kindergarten.

Die Eingewöhnung war wirklich unspektakulär. Es gab zwar das ein oder andere Tränchen bei den Kindern und der Mama – nur an den ersten beiden Tagen – und dann lief das alles ganz prima an. Sie sind von Anfang an gerne gegangen.

Bis August waren die beiden nur bis 12 Uhr im Kindergarten, da sie meistens noch ein bisschen Mittagsschlaf gebraucht haben. Seit September bleiben sie jetzt auch zum Essen und ich hole sie etwas später. Das bringt eine unglaubliche Erleichterung, zumal ich nun mittags die Zeit habe, mich um meine beiden Schulkinder und deren Hausaufgaben zu kümmern.

Urlaub Center Parcs Allgäu Februar 2023

Zum Glück haben wir noch einen kleinen Urlaub zum Krafttanken vor unserem großen Projekt genießen können. Da viele so begeistert vom CenterParc im Allgäu waren, wollten wir diesen auch einmal testen. Dazu bekommt ihr bald einen ausführlichen Artikel mit einem Vergleich der verschiedenen Parks.

Bis dahin könnt ihr euch gerne selbst ein Bild machen und hierüber euren Aufenthalt bei Centerparcs buchen.

Was sind eure Erfahrungen mit Centerparcs?

Hauskauf und Hausrenovierung März 2023

Haus mit Gerüst
Zwischenstand unserer Hausrenovierung 2023

Ganz ungeplant haben wir uns im Januar in ein altes Haus verliebt. Eigentlich hatten wir den Plan ein größeres Haus zu suchen schon auf Eis gelegt und uns mit dem Gedanken angefreundet, erstmal in unserer – für so viele Personen einfach zu knappen – Doppelhaushälfte zu bleiben.

Aber das Schicksal präsentierte uns die Aussicht auf ein großes Haus mit großem Grundstück nach riesigem Arbeitsaufwand. Nun, wir sind ja immer diejenigen, die „hier“ schreien, wenn es um große Projekte geht. Also haben wir uns motiviert draufgestürzt und in Windeseile ein Haus von 1969 für uns bewohnbar gemacht. Mit ganz viel Eigenleistung und der Unterstützung von Firmen haben wir das Haus außen und innen saniert. Nicht ohne Probleme, worüber ich euch gerne demnächst ausführlich berichten werde.

Umzug Juli 2023

Ende Juli mussten wir dann in unser „neues altes Haus“ ziehen, da wir unser bisheriges Haus schon verkauft hatten. Natürlich war noch nicht alles fertig zu dem Zeitpunkt. Die wichtigsten Räume wie Kinderzimmer, Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer hatten wir aber fertiggestellt. Das war für uns das Wichtigste. Das Dach war auch schon gedämmt und neu eingedeckt. Lediglich die Dämmung der Fassade hatte sich ziemlich verzögert und musste noch abgeschlossen werden – daher mussten wir zunächst noch mit dem Gerüst vorliebnehmen.

Der Umzug war eine harte Nummer. Genau in der Umzugswoche war ich mit einer der Zwillinge für 5 Tage im Krankenhaus. Es gab den Verdacht auf Enzephalitis, weil sie einfach nicht mehr laufen wollte. Zum Glück wurde dies nicht bestätigt. Ihr werdet es nicht glauben, aber der Grund war ein Norovirus. Sie hatte keine Symptome wie Durchfall oder Erbrechen, sondern ist einfach fast 2 Wochen lang nicht mehr gelaufen und war total schlapp.

Während wir zwei im Krankenhaus waren, haben die anderen drei Kinder alle Scharlach bekommen. Das waren insgesamt ein paar sehr harte Wochen für uns.

Zum Glück sind wirklich viele Freunde und Familie zu diesem Zeitpunkt eingesprungen und haben die letzten Sachen noch in Kisten gepackt und alles irgendwie rüber geschafft. Zwischen den Häusern waren es zum Glück nur ca. 2 km und ich hatte die Wochen davor schon viel vorbereitet und schon viel Kleinzeug selbst transportiert.

Neues Wohnzimmer
Die Mühe wird belohnt: Unser neues Wohnzimmer

So haben wir es tatsächlich mit Ach und Krach geschafft, pünktlich umzuziehen und unser verkauftes Haus zu übergeben. Wobei zu diesem Zeitpunkt die Akkus dann schon ganz schön leer waren.

Einschulung September 2023

Seit 12.September ist nun auch unsere mittlere Tochter ein Schulkind (der Große jetzt in der 3.Klasse). Seitdem versuchen wir hier einen neuen Rhythmus für uns alle zu finden.

Seit dem Umzug müssen die Kinder mit dem Bus zur Schule fahren und können nicht mehr Laufen. Das macht ihnen an sich großen Spaß, nur leider müssen wir deutlich früher aufstehen und arbeiten gerade an einer neuen Morgenroutine.

Auch die Umstellung auf das straffe Nachmittagsprogramm mit den vielen Freizeitterminen macht uns aktuell noch etwas zu schaffen. Da war es in den Sommerferien doch etwas entspannter.

Zwei Schulkinder mit Schulranzen
Meine beiden Schulkinder

Wie sieht denn eure Morgenroutine aus? Hat sich dieses Schuljahr für euch auch etwas verändert?

Geburtstage 2023

Und hier noch unsere Geburtstagskuchen im Überblick. Die Zwillinge sind im April 3 Jahre alt geworden, die mittlere im August 6 Jahre alt und der Große im August 8 Jahre.

Ich selbst muss inzwischen mehrmals überlegen, wenn ich nach meinem Alter gefragt werde.

Kuchen Kindergeburtstag
Kuchen für Kindergeburtstage

Wie geht es mir als Mama im September 2023?

Ausgebrannt. Wirklich k.o.

Die letzten Monate waren eine harte Probe für jeden einzelnen von uns und für uns als Familie. Unsere gesamte Zeit ist für die Renovierung draufgegangen, ich habe Tapeten abgekratzt, tapeziert, gestrichen, Müll weggefahren, geplant, Ärger mit Handwerkern gelöst, Wasserschäden ertragen, geputzt….und nachmittags und am Wochenenden habe ich mich meist alleine um die Kinder gekümmert, damit mein Mann Heizkörpernischen zumauern, Fliesen abschlagen, Fensterbretter anbringen, Boden abschleifen etc. konnte.

Und leider gibt es immer noch einige Arbeiten, die wir in den Alltag integrieren müssen.

Aber wir bereuen es keineswegs. Der Zugewinn an Platz und Zimmern entspannt unser Familienleben im Alltag doch deutlich. Jeder hat jetzt seinen Rückzugsraum und ich bekomme auch bald mein eigenes Arbeitszimmer, worauf ich mich sehr freue. (Natürlich ist das das allerletzte Zimmer, was wir angehen…)

renovierungsbedürftiges Arbeitszimmer
Das wird bald mein eigenes Arbeitszimmer

Und ansonsten ist mein Mamaleben gerade geprägt von Wäsche machen, hungrige Mäuler stopfen und Kinder zu Terminen fahren. Gerade frage ich mich mal wieder, wie man=mama das alles unter einen Hut bringen soll…?!?!

Ich freue mich auf eure Updates

Eure Klaramama

Und hier noch ein paar passende Rezepte für die Herbstzeit:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here