Zimtschnecken-Plätzchen von der Rolle

Die sind fast so schnell gegessen wie gebacken

1
3578
Rezept Zimtschnecken-Plätzchen

Und schon wieder ein Rezept mit Zimt. Aber das bringt die Vorweihnachtszeit nun mal so mit sich. Bei mir gibt es Zimt aber ehrlichgesagt das ganze Jahr über, denn Zimt macht einfach glücklich.

Ganz besonders lecker ist Zimt in Kombination mit Kardamom in meinen Zimtschnecken-Plätzchen von der Rolle, die wir gerade gebacken und schon alle verputzt haben.

Der Teig wird einfach eingerollt und anschließend in Scheiben geschnitten. Das geht richtig schnell und ist auch mit Kindern einfach zu backen. Deswegen hier mein Rezept für unsere heißgeliebten Zimtschnecken-Plätzchen.

Zimt macht glücklich!

Rezept für Zimtschnecken-Plätzchen

Zutaten:

Teig:

  • 60g weiche Butter
  • 60g Frischkäse
  • 70g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Kardamom (könnte man weglassen)
  • 200g Mehl

Füllung:

  • 2 EL geschmolzene Butter
  • 2 TL Zimt
  • 40g Zucker

Zubereitung:

Butter mit Frischkäse cremig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Eigelb & Kardamom hinzugeben und verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach zur Butter-Eier-Masse geben und unterrühren bis ein fester Teig entsteht.

2 EL Butter schmelzen. 40g Zucker mit 2 TL Zimt vermengen.

Teig möglichst rechteckig ausrollen. Den Teig mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen.

Zimtschnecken-Plätzchen Teig ausrollen
Mit etwas Mehl lässt der Teig sich ganz leicht ausrollen.

Nun an der Längsseite beginnend den Teig fest zusammenrollen, sodass eine lange Rolle entsteht. Diese in ein Geschirrtuch eingewickelt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. (Im ursprünglichen Rezept wurde Folie zum Ausrollen und Einrollen verwendet. Das ist aber überhaupt nicht nötig. Der Teig lässt sich auch so ausrollen.)

Bitte denkt daran, Plastikmüll zu vermeiden. Wir wollen schließlich noch viele Weihnachten mit Schnee erleben dürfen.

Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer jeweils 0,5cm dicke Scheiben von der Rolle abschneiden.

Rezept Zimtschnecken-Plätzchen
Kein aufwändiges Ausstechen nötig: Einfach Plätzchen von der Rolle abschneiden

Diese auf ein Backblech legen und bei 160 Grad (Umluft) 10-13 Minuten backen. Die Plätzchen dürfen noch etwas weich sein und sollten nicht zu braun werden.

Zimtschnecken-Plätzchen Rezept
Zimtschnecken-Plätzchen auf ein Backblech legen und ab in den Ofen

Weil die Plätzchen mit ihrem einmaligen Geschmack überzeugen, brauchen sie keine aufwändige Dekoration. Wer will kann sie noch mit Hagelzucker bestreuen. Bei uns lohnt sich das Dekorieren nicht, so schnell sind die Zimtschnecken-Plätzchen in meinen Schleckermäulchen verschwunden.

Zimtschnecken-Plätzchen mit Kardamom - njammi

In diesem Sinne: Guten Appetit.
Eure Klara

Für alle Zimtliebhaber/innen:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here