Auberginen-Lasagne mit Linsen-Bolognese

Tomatige Gemüse-Lasagne

0
1525
Vegetarische Auberginen Lasagne Linsen Bolognese

So eine Gemüse-Lasagne ist das perfekte Familienessen. Man kann die einzelnen Komponenten gut vorbereiten und dann einfach die Auflaufform in den Ofen schieben. Da wir kaum Fleisch essen, habe ich mich für die vegetarische Lasagne mal an eine Linsen-Bolognese gewagt. Dazu gibt es als Füllung gegrillte Auberginen. Eine perfekte Kombination: Tomaten-Linsen-Soße, der Becamel-Soße und der zerlaufene Mozzarella.

Für die vegetarische Auberginen-Lasagne mit Linsen-Bolognese müsst ihr euch etwas Zeit nehmen, da die einzelnen Komponenten alle zubereitet werden müssen.

Zutaten für eine Auberginen-Lasagne für 4 Personen

Das Vorbereiten der vegetarischen Lasagne ist zwar nicht schwer, aber mit etwas Zeitaufwand verbunden. Das liegt daran, dass die Aubergine beispielsweise erstmal im Ofen gegrillt und die Linsen-Bolognese gekocht werden muss.  Aber es ist auch kein Problem, wenn ihr die gegrillte Aubergine und die vegetarische Bolognese zum Beispiel schon am Tag vorher vorbereitet und erst am nächsten Tag die Lasagne daraus schichtet.

Zutaten vegetarische Auberginen Lasagne Linsen Bolognese

Ihr braucht für die…

…gegrillten Auberginen

  • 2 kleine Auberginen
  • Olivenöl
  • Salz

…Linsen-Bolognese

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 120 g rote Linsen
  • 4 eingelegte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 300ml Brühe
  • 1 El Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Wer mag: Oregano, Basilikum, Paprika, Chili

…Bechamel-Soße

  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

…zum Überbacken

  • 1 Packung Mozzarella

…zum Schichten

  • Lasagne-Platten

Zubereitung der gegrillten Auberginen für die Auberginen-Lasagne

Den Stil der Auberginen entfernen und die Auberginen längs in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Anschließend abwaschen und abtrocknen. So verschwinden die Bitterstoffe.

Nun die Auberginen-Scheiben mit reichlich Olivenöl einreiben und nochmals etwas salzen. Auf einem Backblech ausbreiten. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad bis 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. eine halbe Stunde backen. Wer eine Grillfunktion im Ofen hat, kann auch diese nutzen.

Regelmäßig kontrollieren, dass die Auberginen nicht zu schwarz werden. Nach der Hälfte der Zeit dürft ihr die Auberginen auch mal wenden.

Sehen sie schön gebräunt aus, dürft ihr sie aus dem Ofen holen und erst einmal beiseitestellen.

Rezept gegrillte Auberginen

Zubereitung der Linsen-Bolognese für die vegetarische Lasagne

Zunächst die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

Ebenso den Knoblauch schälen und schneiden bzw. durch die Knoblauchpresse jagen.

Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.

Eingelegte Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Linsen abwiegen und Gemüsebrühe vorbereiten.

Nun in einem Topf Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Knoblauch ebenfalls hinzugeben und andünsten.

Nun die eingelegten Tomaten, Möhren und Linsen hinzugeben. Beim Anbraten gut umrühren und das Tomatenmark zufügen. Alles zusammen anbraten.

Rezept für Linsen-Bolognese vegetarische Lasagne

Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gehackte Dosentomaten ebenfalls hinzugeben. Einen Esslöffel Balsamico in die Soße geben.

Die Soße 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Linsen sollten anschließend weich sein.

Nun könnt ihr die vegetarische Linsen-Bolognese nach Belieben würzen. Salz und Pfeffer sollte natürlich auf keinen Fall fehlen. Wer mag, gibt noch italienische Kräuter wie Oregano oder Basilikum hinzu. Auch Paprikapulver und Chili passen gut (natürlich nur, wenn keine Kinder mitessen).

Zubereitung der Bechamel-Soße für die Auberginen-Lasagne

Bechamel-Soße ist zwar nicht wirklich schwer zu kochen, jedoch muss man die ganze Zeit danebenstehen und höllisch auf die Soße aufpassen.

Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl einrühren. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen so lange erhitzen, bis es kurz davor ist, anzubrennen.

Nun die Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren aufkochen. Dabei gut darauf achten, dass wirklich alles Mehl vom Topfboden gelöst wird. Immer schön weiterrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Falls die Soße zu dick ist, nochmal etwas Milch hinzugeben.

Dann schnell vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und bei Bedarf Muskatnuss würzen.

Mein Lieblings-Kochbuch für vegetarische Familienrezepte

So wird eine Lasagne aus den einzelnen Komponenten

Habt ihr alle einzelnen Komponenten für die Schichten der Lasagne vorbereitet, müsst ihr nur noch den Mozzarella in Scheiben schneiden. Oder einen anderen Käse zum Überbacken zerkleinern oder reiben.

Nun könnt ihr damit beginnen, die Lasagne in einer Auflaufform zu schichten. Dafür zunächst einen Klecks Soße auf den Boden der Form geben und verteilen.

Nun eine Schicht Lasagne-Platten auslegen. Darauf erst Linsen-Bolognese verteilen, dann Auberginen-Scheiben auslegen und diese mit etwas Bechamel-Soße beträufeln.

Rezept Auberginen Lasagne mit Linsen-Bolognese

Nun wieder Lasagne-Platten darauflegen und alles wieder von vorne. Den Vorgang so oft wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.

Auf der obersten Schicht die restliche Soße verteilen und mit dem Mozzarella belegen.

Zur Orientierung: Bei mir hab es 5 Nudelschichten mit jeweils 2 Platten pro Schicht.

Nun darf die Lasagne noch für 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Backofen.

Die vegetarische Lasagne schmeckt frisch aus dem Ofen und auch aufgewärmt noch total lecker – und das ganz ohne Fleisch!

Guten Appetit,

eure Klaramama

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here