leckere Quiche fettarm & mit Dinkelvollkorn

Wenn das Gemüse als Gemüse-Quiche in Kuchenform daher kommt, dann essen Kinder (und auch so manch Erwachsener) es viel lieber. Das Praktische bei so einer „Kwiiiiietsch“, wie wir sie gerne nennen, ist: Man kann da eigentlich jedes Gemüse reinschmeißen, was man gerade so noch zu Hause hat. Sehr gerne machen wir sie z.B. mit unterschiedlichem Kohl und Wurzelgemüse. Denn was soll man mit diesem kohligen Zeug auch sonst machen…

Dieses Rezept ist jetzt aber für eine ganz bodenständige Lauch-Möhren-Gemüse-Quiche. Statt Sahne nehme ich Hüttenkäse, außerdem nicht so viele Eier. So ist die Gemüse-Quiche relativ fettarm.

Rezept fettarme Gemüse-Quiche

Zutaten für die Lauch-Möhren-Quiche

  • 1 große Stange Lauch
  • 3 große Möhren
  • Cocktailtomaten (optional)
  • Schinkenwürfel (optional)
  • 200g Hüttenkäse
  • 2 Eier
  • 100ml Milch
  • 1 EL Mehl (helles)
  • 50 g geriebener Parmesan (oder anderer Käse)
  • Salz & Pfeffer
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 90 g Butter
  • ca. 70 ml kaltes Wasser

Gerätschaften:

  • Messer
  • Pfanne
  • Rührgerät oder Küchenmaschine
  • Tarteform
  • Eventuell Hülsenfrüchte oder Blindbackkugeln zum Blindbacken

Wusstest ihr dass es Blindbackkugeln aus Keramik gibt? Ich bisher nicht….

Quiche-Teig

Wenn es mal schnell gehen muss: Einfach einen fertigen Mürbeteig oder Blätterteig nehmen und dann direkt starten mit Gemüse putzen und Guss anmischen.

Ansonten ist der Quiche-Teig auch ganz leicht gemacht:
90 g kalte Butter in Flöckchen mit 200 g Dinkelvollkornmehl und einer Prise Salz verkneten. Nach und nach etwa 70 ml ganz kaltes Wasser hinzugeben, bis der Teig die richtige Konsistenz hat (eine feste Kugel). Dann den Teig nochmal mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Möhren-Lauch-Quiche mit Dinkel-Vollkornteig
Möhren-Lauch-Quiche mit Dinkel-Vollkornteig

Nun den Teig halbwegs rund ausrollen und in eine Quiche- bzw- Tarte-Form geben. Mit einer Gabel überall kleine Löcher einstechen und den Teig ruhig schon mal 10 bis 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen blindbacken. (wenn ich mich zeitlich verzettel, mache ich es auch manchmal ohne Blindbacken, dann ist der Teig unten nur nicht ganz so knusprig).


Ich habe sowohl eine Keramik-Tarteform als auch eine aus Alu mit Hebe-Boden. Aber ich muss sagen, dass ich mit der klassischen Keramik-Form besser klarkomme.

Zubereitung Gemüse für die Quiche

Lauch und Möhren putzen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden.
Schinkenwürfel (optional) in einer beschichteten Pfanne anbraten. Gemüse dazugeben, anbraten und ein paar Minuten bissfest dünsten. Cocktailtomaten am Ende im Ganzen dazugeben. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Rezept Gemüse Quiche fettarm
In einer Pfanne das Gemüse anbraten und dünsten

So geht der Guss

Folgende Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit Salz & Pfeffer würzen:

  • 200g Hüttenkäse
  • 100ml Milch
  • 50g Parmesan
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl

Jetzt müsst ihr nur noch das Gemüse auf den blindgebackenen Quiche-Teig füllen und den Guss darüber gießen. Wer mag, kann noch etwas extra geriebenen Käse darüber geben.

Nun bei 160 – 180 Grad (Ober-Unterhitze) ca. 35 Minuten in den Ofen. Die Temperatur so regulieren, dass die Quiche nicht zu dunkel wird.

Leckere Quiche mit Vollkornteig
Die Quiche wird durch den Hüttenkäse richtig schön saftig.

Das Tolle: Die Quiche kann man direkt aus dem Ofen warm genießen. Aber auch kalt oder nochmal erwärmt am nächsten Tag schmeckt sie richtig gut. Sie ist außerdem ein super Büro-Mitnehm-Essen.

Seid ihr auch Gemüse-Kuchen-Fans? Kwiiiiiiieeeeetsch für Alle!
Eure Klaramama

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here