Nicht ohne meinen Zauberrucksack

Oder: Was Mütter immer dabei haben

0
244

Meinen Rucksack habe ich immer dabei, wenn ich aus dem Haus gehe. Ich nenne ihn immer liebevoll meinen Zauberrucksack. Er ist wie das Tischlein-Deck-dich. Ich kann immer weitere Sachen aus ihm hervorholen und er wird niemals leer.

Meistens zaubere ich aus ihm irgendwelche Dinge hervor, um Kinder abzulenken, zu trösten, zu verarzten, zu verköstigen, zu säubern oder sonstige Bedürfnisse zu stillen. Es ist unfassbar, was alles in so einen Rucksack hineinpasst und was Mütter tagtäglich so mit sich herumschleppen.

Böse Zungen behaupten vielleicht, in meinem Zauberrucksack herrsche das Chaos und man würde nichts finden. Noch bösere Zungen behaupten vielleicht, in meinem Zauberrucksack würde es schon anfangen zu leben. Aber nein, der Inhalt ist natürlich sehr gut ausgesucht, aussortiert und geordnet.

Ich bin damit zumindest für so ziemlich jede Situation gerüstet: Volle Windel, Pipiunfall, kleine bis mittelgroße Schürfwunde, akuter Hunger, nochmal akuterer Hunger, richtig doller Süßigkeitenhunger, Durst, Langeweile, Bestechung, spontane Party….

Ich kann euch sagen, bei vier kleinen Kindern gibt es auch schon in wenigen Stunden ganz schön viele Probleme, die mein Zauberrucksack zum Glück oft lösen kann. Aber nicht nur die Kinder versorgt mein Rucksack zuverlässig. Auch als Mama muss man ab und an mal etwas aus dem Hut…äh Rucksack ziehen. Irgendwo versteckt sich nämlich immer ein kleiner Schokoriegel als schneller Frustkiller. Auch Traubenzucker für den schnellen Energieschub, z.B. von Dextro Energy, habe ich meistens griffbereit. Das ist auch oft nötig, wenn auf dem Heimweg alle Kinder schlapp machen und ich sie alle ziehen, schieben, tragen, bitten, betteln und antreiben muss.

Mein Zauberrucksack ist also ein absoluter Allrounder für die ganze Familie. Deswegen schmeiße ich dort auch immer morgens, bevor wir aus dem Haus gehen, einige brauchbare und manche weniger brauchbare Sachen hinein. Denn natürlich packt sich so ein Familien-Wundermittel nicht von alleine.

Obwohl ich mir bei manchen Dingen auch nicht mehr ganz sicher bin, seit wann sie in meinem Rucksack wohnen und wie sie überhaupt dort hineingekommen sind: Es befindet sich dort zum Beispiel ein wunderschöner Lippenstift in Burgunder-Rot. Ich nehme mir immer vor, ihn bei der nächsten spontanen Party aufzutragen. Bisher wurde aber nie etwas daraus. Auch diverse Schmuckstücke, wie Ketten und Armbänder finden sich zwischen den Kindersachen. Wenn ich den Rucksack noch 5 Jahre mit mir herumschleppe, kann ich sie sicher wieder gebrauchen.

Natürlich gewähre ich euch hier auch einen intimen Einblick in einen meiner Tages-Rucksäcke:

Inhalt Mamas Rucksack
Inhalt Mamas Rucksack
Glaubt mir, hier ist wirklich alles drin, was man braucht. Dieser Rucksack wird nie leer.

Was gehört in einen Tagesrucksack von Müttern?

In meinem Kopf habe ich eine imaginäre Liste, was ich täglich checken und auffüllen muss. Die teile ich nun gerne mal mit euch:

  • Knabbersachen
  • Banane
  • Brezeln
  • Bestechungs-Gummibärchen
  • Traubenzucker
  • Schokoriegel für Mami (oder zwei…drei…)
  • Trinkflasche (wir haben Klean Kanteen*)
  • Wickeltasche mit Feuchttüchern, Windeln, Unterlage
  • Ersatzunterhose
  • Ersatzstrumpfhose
  • Warme Socken
  • Leere Tüten für Sammeleien oder Dreckwäsche
  • kleine Bücher und anderes Spielzeug (z.B. Pop it*)
  • Desinfektionsspray (z.B. Octenisept von Shop Apotheke*)
  • Pflaster in allen Größen
  • Mundschutze
  • Taschentücher
  • Creme

Je nach Jahreszeit variiert der Inhalt natürlich ein bisschen. Im Winter sind auch meist einige Paar Handschuhe im Zauberrucksack nötig. Im Sommer dafür mehr Wechselklamotten für spontane Wasserspiele.

Was sind geeignete Rucksäcke für Mütter?

Mich begleiten jetzt schon seit langem ein schöner Lederrucksack und der typische Fjällräven Kanken in Ocker. Darin habe ich stets noch ein separates Wickeltäschchen von Sterntaler (Amazon*). Die Rucksäcke haben die perfekte Größe, um gut über den Tag zu kommen und lassen sich angenehm tragen. Dennoch sehen sie gut aus und passen zu jedem Outfit. Hier meine Top-Rucksäcke.

Schöner Lederrucksack
Schöner Lederrucksack, praktisch für jeden Tag. (Amazon*)
Praktischer Rucksack für Mütter
Der Klassiker von Fjällräven Kanken: ein praktischer Mama-Rucksack. (Amazon*)
Wickelrucksack für Mütter
Praktischer Wickelrucksack, in dem man alles ordentlich unterbekommt von Lässig (Amazon*)

Und was befindet sich immer so in eurem Zauberrucksack?
Eure Klaramama

Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Dextro Energy.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here